Die Freien Brauer - ein Verbund führender,
unabhängiger Familienbrauereien
Urbanatix: Moritz Fiege unterstützt Trainingscenter für Jugendliche

Urbanatix: Moritz Fiege unterstützt Trainingscenter für Jugendliche

Urbanatix, an dem mehr als 1.500 Jugendliche beteiligt sind, findet alljährlich im November statt. Dann trifft ein breites Publikum in der Bochumer Jahrhunderthalle auf Sportler aus den Bereichen Trampolin, Tricking, Breakdance, Parkour und Akrobatik mit und ohne BMX-Rädern. Einige nehmen dafür Anfahrten von bis zu 100 Kilometern in Kauf. Um für das Event zu trainieren, steht den Jugendlichen das Trainingscenter Open Space zur Verfügung, das vom Land NRW und der Stadt Bochum gefördert wird. Ins Rollen gebracht hat das gemeinnützige Projekt der Bochumer Christian Eggert. Ihm liegt am Herzen, dass Kids zwanglos und friedlich zusammen Spaß haben. „Urbanatix ist nur die Spitze des Eisbergs, Open Space ist das wahre Herz unseres Projekts“, sagt Christian Eggert. Deshalb wird er das Preisgeld der Moritz-Fiege-Bierkutschermütze in Höhe von 5.000 Euro auch dem gemeinnützigen Verein „Open Space – Streetart und Moderne Bewegungskunst e.V.“ zur Verfügung stellen, damit die Jugendlichen weiterhin von den guten Trainingsbedingungen profitieren können.

Wer sind Die Freien Brauer?

Dieser Kurzfilm erklärt, wer sich hinter dem Werteverbund Die Freien Brauer verbirgt und was ihn so besonders macht.

Erfahren Sie mehr über die Werte der 40 Familienbrauereien und was die Gemeinschaft so besonders macht.

Film auf YouTube

Termine

Termine.jpg

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen und Termine der Freien Brauer.

zu den Terminen

Brauerei-Quiz

Brauerei-Quiz.jpg

Entdecken Sie die große Arten- und Sortenvielfalt unserer Biere: Im Bier-Memory.

jetzt das große Brauerei-Quiz starten

Die Sieben Werte

Hopfenbauer-auf-Acker.jpg

Diese Leitlinien verdeutlichen, wie Die Freien Brauer die Vielfalt ihrer Produktpalette garantieren und die Ertragskraft ihrer Wirtschaftsbetriebe stärken.

mehr über Die Sieben Werte der Freien Brauer erfahren

Don't drink and drive