Die Freien Brauer - ein Verbund führender,
unabhängiger Familienbrauereien

Bei Schussenrieder geht die Modernisierung weiter

Schussenrieder.jpg

Dabei war für Brauereiinhaber Michael Ott besonders wichtig, den Geräuschpegel gering zu halten, vor allem im Sinne der Mitarbeiter. Das gelingt mit der neuen Anlage trotz höherer Transportgeschwindigkeiten. Bei der Schussenrieder Brauerei ist man stolz: Die maximale Leistung der kompletten Anlage liegt bei 13.000 Flaschen pro Stunde. Dabei kann die Anlage mehrere Flaschentypen verarbeiten: die 0,5-l-NRW-Flasche, die 0,33-l- und 0,5-l-Bügelverschlussflasche, die 0,33-l-Longneckflasche und seit August 2016 auch wieder die 0,5-l-Euro-Flasche im Retrodesign. Die fertig gefüllten Flaschen werden von der Anlage auch gleich verstaut: Die Halbliterflaschen werden in einen 20er- und die 0,33-l-Flaschen in einen 24er-Kasten gepackt. Außerdem leistet die Anlage einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz, da durch die Wärmerückgewinnung Wasser und Energie eingespart werden. Kurze Umrüstzeiten und hohe Flexibilität zeichnen die Anlage außerdem aus. Dank der längeren Bänder gibt es nun ausreichende Staustrecken, und kurze Störungen führen nicht mehr zum Stopp des Füllers oder anderer Anlagenteile. 

Wer sind Die Freien Brauer?

Dieser Kurzfilm erklärt, wer sich hinter dem Werteverbund Die Freien Brauer verbirgt und was ihn so besonders macht.

Erfahren Sie mehr über die Werte der 39 Familienbrauereien und was die Gemeinschaft so besonders macht.

Film auf YouTube

Termine

Termine.jpg

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen und Termine der Freien Brauer.

zu den Terminen

Brauerei-Quiz

Brauerei-Quiz.jpg

Entdecken Sie die große Arten- und Sortenvielfalt unserer Biere: Im Bier-Memory.

jetzt das große Brauerei-Quiz starten

Die Sieben Werte

Hopfenbauer-auf-Acker.jpg

Diese Leitlinien verdeutlichen, wie Die Freien Brauer die Vielfalt ihrer Produktpalette garantieren und die Ertragskraft ihrer Wirtschaftsbetriebe stärken.

mehr über Die Sieben Werte der Freien Brauer erfahren

Don't drink and drive