Die Freien Brauer - ein Verbund führender,
unabhängiger Familienbrauereien

Die Freien Brauer küren beste Marketingprojekte

Marketing Award geht in die zweite Runde

Dortmund, 04. April 2019 – Ende März trafen sich die Marketing-verantwortlichen der Freien Brauer zum Forum „Marketing“ in der Störtebeker Elbphilharmonie zum Austausch, Weiterbilden und zur Verleihung des Marketing Awards 2019. Der Werteverbund verleiht seit 2018 den internen Award, der besonders kreative und erfolgreiche Maßnahmen ehrt – der Preis ging in diesem Jahr in die zweite Runde.

„Der Werteverbund, der in diesem Jahr 50-jähriges Bestehen feiert, lebt durch den Erfahrungsaustausch unter den Gesellschaftern und deren Mitarbeiter. Das zeigt sich besonders in den Arbeitsgruppen, wie dem Forum ‚Marketing‘, welches seit letztem Jahr sogar einen eigenen Award ins Leben gerufen hat“, erklärt Jürgen Keipp, Geschäftsführer Die Freien Brauer. In den Kategorien Digitale Maßnahmen, Low-Budget, Veranstaltungen und Verkaufsförderung konnten die Marketingverantwortlichen erfolgreiche Projekte aus dem Jahr 2018 einreichen. Neben der Zielsetzung, der Umsetzung und der Erfolgsmessung wurden auch die Kreativität und der Gesamteindruck bewertet. Pro Kategorie wurden die Einreichungen von vier Jurymitgliedern bewertet. Dies waren zum einen Marketingverantwortliche aus den Reihen der Freien Brauer, aber auch jeweils ein externer Marketingexperte. Im Rahmen des Forums „Marketing“, das einmal jährlich an wechselnden Standorten stattfindet, wurden Ende März in der Störtebeker Elbphilharmonie in Hamburg die Sieger gekürt.

In der Kategorie Digitale Maßnahmen gewann das Projekt „Community Plattform“ der Stieglbrauerei zu Salzburg. Unter dem Titel „Stiegl-Freundeskreis“ wurde eine Interaktionsplattform für die Community geschaffen. Ein Blog informiert über Neuigkeiten, Umfragen regen zur Interaktion an und durch Upload-Funktionen können Fans ihre Stiegl-Momente teilen. Platz 2 belegte die Brauerei Max Leibinger mit ihren „Heimatliebe-Rutenfestshirts“ und auf Platz 3 landete die Neumarkter Lammsbräu mit ihrem Projekt „BioBierFreunde“. In der Kategorie Low-Budget konnten Projekte eingereicht werden, die weniger als 2.000 Euro Budget umfassten. Gewonnen hat hier die Schwarzbräu mit ihren viralen Teaser-Videos, die gemeinsam mit dem Burschenverein erstellt wurden. Mit einem humorvollen Video wurde die Fahnenweihe angekündigt und der Clip dann über Social Media gestreut. Mit über 200.000 Aufrufen ein voller Erfolg. Wenig Budget, aber großen Erfolg hatten auch die „Leibinger Weihnachtspullis“, die auf Platz 2 landeten und die „Feuerkiste – höfats Beer Box“ der Privat-Brauerei Zötler, die den dritten Platz belegten. In der Kategorie Veranstaltungen konnte die Brauerei Max Leibinger mit der Skiausfahrt zur Produkteinführung des Schneeradlers überzeugen. Mit 250 Leibinger-Fans ging es in das Skigebiet Warth-Schröcken, wo zuerst Pistengas, mit Schnitzeljagd, und dann Partyspaß, in der Après-Ski Lounge mit dem neuen Leibinger Schneeradler, anstanden. Platz 2 ging an die Brauerei Ganter für ihr Brau-Erlebnis und Platz 3 belegte die Störtebeker Braumanufaktur mit der Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer. Den ersten Platz in der Kategorie Verkaufsförderung sicherte sich die Karmeliten Brauerei mit ihrer Großflächenwerbung zur Produkteinführung des Luggi Jubiläumsbiers. Die Besonderheit und der kreative Kniff der beklebten Großflächen waren die dort angebrachten abziehbaren Gutscheine. Diese konnten im Getränkehandel gegen eine Flasche Luggi eingetauscht werden. Auf den zweiten Platz wählte die Jury die „Kronkorken-Jagd 2018“ der Privat-Brauerei Zötler und auf Platz 3 die Pyraser Landbrauerei, die sich für die Einführung Pyraser Natur Radler mit einem Baumarkt zusammengetan hatte.

Aus allen Einreichungen wird im Nachgang des Wettbewerbs ein internes Ideenbuch erstellt. „Das Ideenbuch soll als Inspirationsquelle für die Mitglieder der Freien Brauer dienen. Gerade bei mittelständischen Familienbrauereien besteht die Marketingabteilung nur aus einer Person. Durch die übergreifende Zusammenarbeit aller Marketingverantwortlichen und den regelmäßigen Austausch können alle profitieren und wie eine große Marketingabteilung agieren“, erklärt Jürgen Keipp, Geschäftsführer der Freien Brauer, die Hintergrundidee des Marketing-Awards.

pressefoto-marketing-award-gruppe.jpgDie Marketingverantwortlichen beim gemeinsamen Austausch beim Forum „Marketing“ in Hamburg (Foto: Die Freien Brauer)
pressefoto-marketing-award-gewinner.jpgDie Gewinner des Marketing Awards Die Freien Brauer 2019 (Foto: Die Freien Brauer)

Über Die Freien Brauer

Die Vielfalt der Bierkultur hat Tradition in Europa. Sie zu erhalten, ist das Ziel der Freien Brauer, einem Zusammenschluss von 40 führenden, unabhängigen Familienbrauereien in Deutschland, Österreich und Luxemburg. Die Traditionshäuser mit ihren zahlreichen Bierspezialitäten sind wichtige Garanten für die Biervielfalt in ihren Ländern. Mit ihrem Engagement in Kultur und Sport tragen sie dazu bei, dass ihre Heimatregion für Einheimische und Besucher attraktiv bleibt. Darüber hinaus sind sie beispielsweise als Arbeitgeber und Ausbildungsstätte ein wichtiger Wirtschaftsfaktor an ihrem Standort. Die Gesellschafter der Freien Brauer arbeiten bereits seit 1969 in der vormals Deutschen Brau-Kooperation zusammen. Die Freien Brauer verstehen sich als der führende Verbund unabhängiger Familienbrauereien. Die Tätigkeiten der Freien Brauer konzentrieren sich insbesondere auf den gemeinsamen Einkauf, den Erfahrungsaustausch der mittelständischen Familienbrauereien, die gemeinsame Entwicklung oder die gemeinsame Planung von Abfüll- und Logistikkonzepten. Darüber hinaus bieten Die Freien Brauer verschiedene Dienstleistungen im Versicherungsbereich an. Weitere Betätigungsfelder sind gemeinsame Schulungen und Seminare sowie die Realisierung von Vertriebskonzepten.

Weitere Informationen gibt es unter www.die-freien-brauer.com.

Wer sind Die Freien Brauer?

Dieser Kurzfilm erklärt, wer sich hinter dem Werteverbund Die Freien Brauer verbirgt und was ihn so besonders macht.

Erfahren Sie mehr über die Werte der 39 Familienbrauereien und was die Gemeinschaft so besonders macht.

Film auf YouTube

Termine

Termine.jpg

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen und Termine der Freien Brauer.

zu den Terminen

Brauerei-Quiz

Brauerei-Quiz.jpg

Entdecken Sie die große Arten- und Sortenvielfalt unserer Biere: Im Bier-Memory.

jetzt das große Brauerei-Quiz starten

Die Sieben Werte

Hopfenbauer-auf-Acker.jpg

Diese Leitlinien verdeutlichen, wie Die Freien Brauer die Vielfalt ihrer Produktpalette garantieren und die Ertragskraft ihrer Wirtschaftsbetriebe stärken.

mehr über Die Sieben Werte der Freien Brauer erfahren

Don't drink and drive